Datenschutzerklärung

Die ASL Services GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Die Verarbeitung erfolgt im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten asl-services.de und asl-akademie.de durch unser Unternehmen und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

ASL Services GmbH
Harkortstraße 35
D-40880 Ratingen
T +49 02102 12 669-0
F +49 02102 12 669-11
E-Mail: mail@asl-services.de

2. Wie erreichen Sie den Datenschutzbeauftragten

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@asl-services.de oder unter der oben angegebenen Anschrift mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

3. Welche Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten wir zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage

A. Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei informatorischer Nutzung aufgrund berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO

Falls Sie die Website rein informatorischen Nutzung, das heißt, wenn Sie sich weder anmelden, registrieren noch auf eine andere Weise zusätzliche Informationen an uns übermitteln, erheben und verarbeiten wir zunächst nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser und Ihr Internetzugangsanbieter an unseren Server übermitteln. Diese Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen die Website anzuzeigen zu können und die Stabilität und Sicherheit unseres Angebots gewährleisten zu können.

Dabei handelt es sich um:

  • Technische Daten wie: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zu Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung, d.h. konkrete Seite, Zugriffsstatus/ http Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt (sofern vom Benutzer übermittelt);
  • Browserdaten wie: Betriebssystem, Oberfläche, Browser, Sprache und Version der Browsersoftware.

Zur Erbringung der Website-Funktionen und zur Erfüllung unserer eigenen Verpflichtungen geben wir zum einen Ihre Daten an unsere Dienstleister weiter, zum anderen empfangen wir Daten von diesem.

Vorgenannte Daten speichern wir auch in Logfiles. Diese Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten. Wir die Daten auch, um unseren Internetauftritt und dessen Sicherheit zu optimieren und sicherzustellen. Es erfolgt jedoch keine Speicherung der vorgenannten Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten.

B. Verwendung von Cookies, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO:

Zu den zuvor genannten Daten werden beim Besuch unserer Website so
genannte „Cookies“ zusätzlich auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet Stelle gespeichert werden und der (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, unsere Website insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Beim ersten Aufruf unserer Website bzw. fehlendem Cookie auf Ihrem Endgerät werden Sie über den Einsatz von Cookies informiert. Für die weitere Nutzung unter Verwendung von Cookies holen wir von Ihnen eine Einwilligung zum Setzen des/ der Cookies bzw. zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten ein. Bei Erteilung dieses initialen Cookie-Hinweises verweisen wir auf diese Datenschutzerklärung.

Wir nutzen transiente und persistente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies

Wenn Sie den Browser schließen, werden Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht. Dazu zählen insbesondere Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich nach einer Anmeldung ausloggen oder den Browser schließen.

  • Persistente Cookies

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bei Ablehnung eventuell nicht alle Funktionen der Website/s nutzen können oder eine Anzeige ggf. überhaupt nicht möglich ist.

C. Kontaktaufnahme per E-Mail, Kontaktformular oder für die Zählerstandeingabe

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail dem Kontaktformular oder der Zählerstandeingabe (als Verantwortlicher) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten oder Zählerstände mitzuteilen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

D. Empfänger von Daten und Datenquellen

1. Kategorien von Empfängern von Daten

Soweit gesetzlich zulässig (wie vorab unter A. beschrieben), geben wir personenbezogene Daten an Unternehmen, z.B. Stromversorger, sowie externe Dienstleister oder auch Behörden weiter:

  • Stromversorger zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen im Rahmen von z.B. Ablese- und Sperraufträge;
  • Vertriebspartner und Dienstleister zur gezielten Ansprache, zum Abschluss und für die Durchführung des Vertrages sowie zur Provisionsabwicklung
  • IT-Dienstleister zur Aufrechterhaltung unserer IT-Infrastruktur
  • Öffentliche Stellen in begründeten Fällen (z.B. Sozialversicherungsträger, Staatsanwaltschaft, Finanzbehörden, Polizei, Aufsichtsbehörden)

2. Datenquellen

Die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Nutzungs- und Geschäftsbeziehungen von Ihnen erhalten haben, werden verarbeitet soweit es für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Websites erhoben haben.

E. Datenübermittlung in ein Drittland

Eine Übermittlung in ein Drittland findet nicht statt.

F. Speicherdauer und Kriterien für die Festlegung der Dauer

Im Fall der rein informatorischen Nutzung (siehe Punkt A.) speichern wir die genannten personenbezogenen Daten solange dies für die Diensterbringung bzw. Nutzung erforderlich ist. Nach Erreichung des jeweils benannten Zwecks werden sie gelöscht.

Bestehen gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen (z.B. im Fall eines Nutzungs- bzw. Vertragsverhältnisses), sind wir verpflichtet, die Daten bis zum Ablauf dieser Fristen zu speichern. Nach Ablauf bzw. Wegfall entsprechender Pflichten, die sich in Fällen gesetzlicher Aufbewahrungspflicht insbesondere aus dem Handels- und Steuerrecht ergeben (vgl. §§ 147 AO und 257 HGB), löschen wir die entsprechenden Daten. Für werbliche Ansprachen speichern wir Ihre Daten bis Sie einer Nutzung widersprechen, Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder eine Ansprache gesetzlich nicht mehr zulässig ist.

Ihre übrigen Daten speichern wir nur, solange wir sie zur Erfüllung des konkreten Zwecks (z.B. zur Vertragserfüllung oder -abwicklung) benötigen und löschen sie nach Wegfall des Zwecks.

G. Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht

  • auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, denen Ihre Daten ggf. offengelegt wurden oder werden, die Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, die Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch und das Bestehen eines Beschwerderechts sowie die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung personenbezogenen Daten gegenüber dem Verantwortlichen zu verlangen;
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern nicht eine gesetzliche Ausnahme zutrifft.
  • die Einschränkung, wie unter der DSGVO geregelt, der sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen
  • auf Datenübertragbarkeit indem Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • darauf die datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

H. Wahrnehmung Ihrer Rechte

Um Ihre zuvor genannten Rechte wahrnehmen zu können, kontaktieren Sie uns unter den in Punkt 1 oder 2 genannten Kontaktdaten.

I. Widerspruchsrecht

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet

J. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Zur Erleichterung Ihrer Rechtsausübung finden Sie nachfolgend die Adressen der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf

K. Einsatz von Webanalytics

1. Google Analytics

(a) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(b) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(c) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

(d) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(e) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(f) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html,
Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
sowie die Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy

Stand: 01.10.2021 v2.0, gültig ab: 18.5.2018